Startseite

Zugriffe: 894

Mit guter Mischung in die vierte Landesliga-Saison!

Damen1

Das Landesliga-Team des TSV Deggendorf hat auch in der neuen Saison einiges zu bieten: mit vielen bekannten Gesichtern und drei starken Neuzugängen will man erneut eine gute Rolle spielen. Dabei kann Coach Sigi Strickert auf einen ausgewogenen Mix von erfahrenen und jungen Spielerinnen zurückgreifen. Kapitän Iris Herman (2), Meika Kulzer (1), Niki Sagmeister (5), Susi Lermer (14) und Lisa Schwarz (7) sind aus der Mannschaft des letzten Jahres erhalten geblieben. Auf der Zuspielposition tauschen Kati Schulze (3) und Steffi Kiebler (11) die Rollen: erstere übernimmt nun mehr Verantwortung, da zweitere auf Grund ihres Studiums etwas kürzertreten muss. Doch ebenso wie Maggi Wenig (13) wird sie das Team so oft wie möglich unterstützen. Man hofft auch noch auf die baldige Rückkehr von Simone Langer und Dani Tkotz, die nach einer langwierigen Knieverletzung auf dem Weg zurück ist. Die drei neuen Gesichter haben sich bereits nach kurzer Zeit gut in die Mannschaft eingefügt: Steffi Biebl (8), Anna Klamerth (10) und Ricarda Bednarsky (12) gehen dabei als Angreiferinnen für die Deggendorferinnen ans Netz. Leider verabschieden musste man Anna Mühlbauer (Beruf), Steffi Maier (Gotteszell) und Chrissi Hellinger (Bad Griesbach). Nach dem dritten Platz in der Vorsaison und guten Eindrücken aus der Vorbereitung sind die Damen und ihr Trainer durchaus optimistisch, was die bevorstehenden Aufgaben angeht.

An insgesamt vier Heimspieltagen mit je zwei Spielen kann man die TSV-Mädels in der Comenius-Halle anfeuern. Spielbeginn am 11.11.17, 02.12.17, 03.02.18 und 17.03.18 ist jeweils um 13 Uhr.