Zugriffe: 254

Es volleyballert immer wieder neu!!
Freitags gibt es  Mini-Training in der Dreifachhalle!
Seit Jahren findet das erste Training der kleinen Volleyballer in jeder Schulwoche am Freitag in der Dreifachhalle am Schulzentrum von 17:00 bis 19:00 Uhr statt!
Minis

Hier wurden schon eine Menge talentierte Volleyballerinnen und Volleyballer ausgebildet, die es bis in Jugendnationalmannschaften und in die  1 Bundesliga geschafft haben. Auch viele der jetzigen Da1- und He1-Spieler haben hier in dieser Halle ihre ersten Volleyballerfahrungen gemacht.
Kinder, groß und klein, weiblich und männlich dürfen bis zu viermal kostenlos in die Schnupperstunde kommen. Jugendleiterin Nina Schwarz erklärt die Regeln, zeigt die Techniken und vermittelt den Kindern das Umgehen mit dem Ball. Auch Koordination ist gefragt.
Vorteile beim Volleyball: Kein direkter Kontakt mit dem Gegner, viele Ballberührungen und viel gemeinschaftliches Handeln.
Es handelt sich um eine technisch anspruchsvolle Sportart und am Anfang braucht man etwas Geduld bis pritschen, baggern und aufschlagen gelingt.
Im normalen Ligabetrieb, im Urlaub am Strand oder auch  in den Freizeitgruppen ist Volleyball eines der beliebtesten Sportarten weltweit! Bis ins hohe Alter kann man mit Gleichgesinnten "volleyballern".
Also - auf ins Training: Kinder ab der 2. Klasse oder auch ballsportbegeisterte Jüngere können den großen Vorbildern und Olympiasiegern Ludwig/Walkenhorst oder auch Georg Grozer jeden Fr., 17:00, im Schulzentrum nacheifern!

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0991/6391